Lebenshilfe Erfurt e.V. - Kernaussagen unseres Leitbildes

  • Unser Leitsatz „Es ist normal, verschieden zu sein.“ beschreibt unsere Sichtweise auf Menschen. Er ist zugleich Leitgedanke für unsere tägliche Arbeit für und mit Menschen mit Behinderungen.
  • Wir vertreten die Grundsätze und ethischen Auffassungen unserer Bundesvereinigung.
  • Wir erbringen unsere Leistungen, um die im Grundgesetz verankerten Ziele und Prinzipien umsetzen zu helfen und mit Leben zu erfüllen.
  • Wir setzen uns als Interessenvertretung und Träger von Einrichtungen und Diensten für optimale Lebensbedingungen und Lebensqualität für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Angehörigen ein.
  • Wir achten und fördern das Selbstbestimmungsrecht und das Mitbestimmungsrecht von Menschen mit geistiger Behinderung.
  • Wir bieten vielfältige und bedarfsorientierte Unterstützungsmöglichkeiten an, um eine aktivere und umfassendere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien zu forcieren.
  • Wir arbeiten fachlich fundiert und qualitätsgerecht, d.h. entsprechend der jeweiligen Bedürfnisse und Anforderungen unserer NutzerInnen.
  • Wir sind nicht parteipolitisch oder konfessionell orientiert.
  • Wir setzen konsequent den Antidiskriminierungskodex der Lebenshilfe Erfurt um. Hier finden Sie den Antidiskriminierungs-Kodex in Leichter Sprache.