Rote Coronzelle

Kitas ab 12.05. in Phase Gelb

Nachdem der Erfurter Corona-Inzidenzwert am 10.05. den fünften Werktag infolge die 165er-Marke unterschritten hat, wurde die Voraussetzung zur Wiedereröffnung der Kitas und Schulen in Erfurt erfüllt.

Leichte Sprache

Die Corona-Zahl in Erfurt ist weiter gesunken.
Das bedeutet: Weniger Menschen erkranken an Corona.
Jetzt können die Kitas in Erfurt wieder öffnen.
Ab 12.05. können alle Kinder wieder in die Kita kommen.
Sie können auch einen Corona-Test in der Kita machen.
Die Corona-Regeln müssen weiter beachtet werden.

Die Kitas der Lebenshilfe Erfurt wechseln entsprechend der Regelungen der „Bundes-Notbremse“ ab Mittwoch, 12.05.2021 in die „GELB-Phase – eingeschränkter Regelbetrieb mit erhöhtem Infektionsschutz“.

Mit dem Wechsel in den eingeschränkten Regelbetrieb können alle Kinder wieder täglich von montags bis freitags in der Kita betreut werden. Damit entfällt die Notbetreuung. Die Kita-Öffnungszeit ist bis auf Weiteres generell eingeschränkt auf die Zeiten von 6:30 Uhr (Kita Schmetterling)/ 7:00 Uhr (Kita Kinderland + Kita Strolche) bis 16:00 Uhr. Bitte beachten Sie, dass am Freitag, 14.05.21 (Brückentag nach Himmelfahrt) alle Kitas des Lebenshilfe Erfurt e.V. regulär geschlossen sind.

Für jede unserer Kitas gelten die Maßnahmen für Phase GELB aus dem jeweiligen Infektionsschutz- und Hygienekonzept der Kita. Möchten Sie Ihr Kind entsprechend unseres Testkonzeptes in der Kita testen lassen, dann füllen Sie die Einverständniserklärung hierfür aus und geben diese bei Ihren PädagogInnen in der Kita ab.

Einverständniserklärung Kita Coronatest