Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Das Freiwillige Soziale Jahr bei der Lebenshilfe Erfurt

03.04.2017

Viele junge Menschen sind nach dem Schulabschluss von der großen Auswahl an Ausbildungsberufen oder Studienfächern überfordert und wünschen sich für eine so wichtige Lebensentscheidung noch mehr Zeit und Orientierung. Das FSJ bietet die Chance, erste Erfahrungen zu sammeln und den beruflichen Alltag kennenzulernen. Heute beantworten wir die wichtigsten Fragen zum FSJ bei der Lebenshilfe Erfurt.

Was ist das Freiwillige Soziale Jahr?
Das Freiwillige Soziale Jahr, auch FSJ genannt, bietet jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren die Chance, sich für andere Menschen zu engagieren. Die persönliche Entwicklung steht dabei an erster Stelle!
 
Was bringt das FSJ?
Viele Jugendliche sind sich nach der Schulausbildung noch unsicher darüber, welchen zukünftigen Weg sie einschlagen sollen. Das FSJ biete die einmalige Chance, die sozialen Berufe in einem gemeinnützigen Verein kennenzulernen und die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen aus der Nähe zu betrachten. Die persönliche und berufliche Orientierung steht dabei klar im Fokus! Das FSJ bietet auch die idealen Bedingungen, damit du Dich für ein Studium qualifizieren kannst. Denn Erfahrungen zahlen sich früher oder später immer aus! Für uns bist du als FSJ´ler vor allem wichtig, weil du einen großartigen Dienst an der Gesellschaft leistet. Dafür sind wir dankbar!
 
Wie lange dauert das Freiwillige Soziale Jahr?
Das FSJ beginnt bei der Lebenshilfe Erfurt am 1. September. Manchmal läuft das Leben aber nicht nach Plan, deswegen sind wir auch immer zu individuellen Absprachen bereit! Die Mindestdauer des FSJ beträgt 6 Monate, aber im Regelfall sind unsere Freiwilligen ein ganzes Jahr bei uns. In individuellen Fällen lässt sich das FSJ auch auf 18 Monate ausdehnen.
 
Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?
Wenn du zwischen 18 und 26 Jahren alt bist und die Vollzeitschulpflicht erfüllt hast, bist du für uns geeignet. Da wir mit Menschen arbeiten, ist ein humanistisches Menschenbild eine essentielle Voraussetzung, die alle unsere Mitarbeiter erfüllen müssen. Wenn du Dich auch mit unserem Leitbild „Es ist normal, verschieden zu sein.“ identifizieren kannst und Dich für die Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung interessiert, bist du der perfekte Kandidat.
 
Wie viele Stunden pro Woche muss ich arbeiten?
Die Lebenshilfe Erfurt besteht aus zahlreichen Einrichtungen und Dienstleistungen, die wie die Zahnräder eines Getriebes ineinander greifen. Denn nur so ist es uns möglich, Inklusion auch tatsächlich im Alltag zu leben! Damit du möglichst viele Erfahrungen sammeln kannst und einen echten Einblick hinter die Kulissen bekommst, arbeitest du pro Woche 40 Stunden bei der Lebenshilfe Erfurt.
 
Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?
Wir brauchen Dich:
  • zur Unterstützung in der Betreuung in unseren 3 Integrativen Kindertagesstätten
  • in den Wohneinrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • in der Begleitung unserer Freizeitangebote für Menschen mit Behinderung
  • in der Betreuung und Begleitung unserer Offenen Angebote
  • in der Betreuung und Begleitung junger Familien im Eltern-Kind-Wohnen
Unabhängig davon, in welcher unserer Einrichtungen du gerade unterwegs bist, erhältst du überall eine individuelle Anleitung durch engagierte Fachkräfte. Sie vermitteln Dir konkrete Arbeitsabläufe und Organisationsstrukturen, die für unsere Einrichtungen wichtig sind.
 
Welche finanziellen Leistungen erhalte ich?
Ohne freiwilliges Engagement wäre unsere Gesellschaft eine andere. Wir sind Dir für Deinen Beitrag sehr dankbar! Für das FSJ erhältst du ein monatlichen Taschengeld in Höhe von 300 € und täglich ein kostenfreies Mittagessen. Solange du Dich in einem FSJ engagierst, bist du beitragsfrei in der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung versichert. Deine Eltern haben für Dich auch weiterhin einen Anspruch auf Kindergeld.
 
Wie bewerbe ich mich?
Wenn du Dich für ein FSJ bei der Lebenshilfe Erfurt interessierst, dann schicke Deine Bewerbung per E-Mail oder per Post an:
 
Ansprechpartner: Sylvia Heigwer
Lebenshilfe Erfurt
Brühler Straße 39
99084 Erfurt
0361/ 21300375
s.heigwer@lebenshilfe-erfurt.de
 
oder
 
Anspechpartner : Annemarie Walter
PARITÄTISCHE BuntStiftung Thüringen
OT Neudietendorf
Bergstraße 11
99192 Nesse-Apfelstädt
Tel.: +49(0)36202 26-167
fsj@paritaet-th.de
 
Weitere Informationen erhältst du unter: www.bundes-freiwilligendienst.de
©Lebenshilfe/David Maurer
©Lebenshilfe/David Maurer
©Lebenshilfe/David Maurer

Zurück