Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lebenshilfe Erfurt gründet Selbstvertreterrat

06.01.2020

Die Lebenshilfe Erfurt wünscht allen KlientInnen, InteressentInnen, MitarbeiterInnen und Kooperationspartnern ein gesundes neues Jahr! Ein aufregendes Jahr liegt vor uns, in dem wir wieder wachsen werden und uns weiterhin für die Inklusion von Menschen mit Behinderung einsetzen werden.

Wir starten in das neue Jahr mit der Gründung des Selbstvertreterrates der Lebenshilfe Erfurt. Denn wir wollen Menschen mit Behinderung darin unterstützen, ganz selbstbestimmt zu sagen, wie sie leben wollen. Sie sollen die Lebenshilfe Erfurt noch mehr mitgestalten. Wir laden alle InteressentInnen am 10. Januar 2020 von 16:30- 18:00 Uhr ins MIA ein, um gemeinsam mit uns den Selbstvertreterrat zu gründen.

Über die Selbstvertretung bei der Lebenshilfe und in der Gesellschaft lesen Sie auch in der neuen LEA 3.2019. Wir berichten außerdem darüber, wie wichtig die Inklusion für die Demokratie ist. Denn Inklusion bedeutet Teilhaben. Und Teilhaben ist die Grundvoraussetzung für eine gelingende Demokratie. In unserer Mitgliederzeitung informieren wir Sie auch über viele wichtige Gesetze, die Menschen mit Behinderung und die Arbeit der Lebenshilfe Erfurt unterstützen.

Weitere Informationen unter: LEA 3.2019

Viel Spaß beim Lesen!

 

Zurück