Eine Pädagogin betreut ein Mädchen in der Kita Kinderland. Die beiden spielen gemeinsam Ball.

Kinder & Eltern

KITA Kinderland


„Jeder Tag – ein Kindertag“ lautet der Leitsatz der Integrativen Kita Kinderland. Dabei steht jedes einzelne Kind im Mittelpunkt.


Hier in leichter Sprache lesen

In der Kita Kinderland werden Kinder mit und ohne Behinderung betreut.
Bei uns ist jeder Tag ein Kindertag.
In der Kita sind alle Kinder willkommen.
Unsere Kinder können an vielen Orten herumtoben:
Bewegungs-Räume, Bällchen-Bad, Kinder-Küche, Kinder-Werkstatt.
Wir helfen den Kindern beim Erlernen der Sprache.
In unserer Kita gibt es jeden Tag 3 Mahlzeiten.
Kinder mit Behinderung unterstützen wir durch Frühförderung.


Kontakt und Adresse



Teiloffenes, pädagogisches Konzept für Stabilität in Stammgruppen

Integrative Kita Kinderland
Rügenstraße 4
99085 Erfurt

Fabian Graneist

0361 6007300

kinderland@lebenshilfe-erfurt.de

Zum Angebot

Mo.-Fr. 07:00 - 16:00 Uhr
erweitere Zeiten nach Bedarf

Unser Konzept setzt auf selbstbestimmtes und vielseitiges Lernen und Spielen. Inklusion, Gleichberechtigung und Teilhabe von Kinder mit und ohne Behinderungen, Kinder aller Religionen und Herkunftsländer, sind im Kita-Alltag selbstverständlich.


Außengelände der integrativen KITA Kinderland

Die Betreuung folgt einem teiloffenen pädagogischen Konzept, das auf Stabilität setzt und in dem die Kinder in Stammgruppen mit festen Bezugspersonen gefördert werden. Ausgehend von dieser Basis können die Kinder anschließend den Rest der Kita entdecken und andere Spielpartner kennenlernen. Die Kita Kinderland verfügt über einen Kleinkindbereich für Kinder vom 1. bis zum vollendeten 3. Lebensjahr sowie über altersgemischte Gruppen ab dem 3. Lebensjahr. Spiel- und Lernangebote finden gruppenübergreifend statt.


Großer Spielbereich für integrative Spielformen

Unsere Kita befindet sich zentral in der Johannesvorstadt, verfügt über ein großes Außengelände und überzeugt mit zahlreichen pädagogischen Besonderheiten. Hier gibt es einen großen Bewegungsraum, Therapieräume, ein Bällebad, eine Kinderküche und Kinderwerkstatt, einen Wellnessbereich mit Sauna sowie einen Whirlpool mit Fußbecken.


Kinder mit Behinderung oder Entwicklungsverzögerung können in unserer Einrichtung zusätzlich durch die Interdisziplinäre Frühförderung unterstützt werden. Ein Fahrdienst für Kinder mit Behinderung steht natürlich zur Verfügung. Als Schwerpunkt-Kita für Kinder mit besonderen Bedürfnissen unterstützen wir unsere Familien bedürfnisorientiert durch eine zusätzliche Fachkraft für Kita-Sozialarbeit. Für Eltern gibt es bedarfsgerechte Öffnungszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Unsere hauseigene Küche ermöglicht eine ausgewogene täglich frisch zubereitete Ganztagsverpflegung mit saisonalen Zutaten. Dabei berücksichtigen wir auch Ernährungsbesonderheiten.


Die Kita nimmt Teil am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, welches alltagsintegrierte sprachliche Bildung unterstützt und auf Zusammenarbeit mit den Familien und inklusive Bildung setzt. Die Pädagog:innen verstehen neben Deutsch und Englisch auch weitere Sprachen und sind im Umgang mit Sprachbarrieren besonders geschult. Wir erleben die Vielfalt an Kulturen und Nationalitäten im Kita-Alltag als bereichernd.


Von den Eltern wünschen wir uns eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit und Unterstützung im Kita-Alltag sowie bei den Jahreshighlights. Mit der KiKom-App steht uns ein modernes Kommunikationsmittel zur Verfügung, dass die Kommunikation zwischen Eltern und Kita erleichtert. Sie dient der Abmeldung, Krankmeldung, für Nachrichten an die Pädagog:innen, News, Terminen und Informationen zum aktuellen Speiseplan. Wir möchten Sie dazu anregen, sich im Elternbeirat zu engagieren, um auch von Ihrer Seite wichtige Themen einfließen zu lassen und unsere Einrichtung bei wichtigen Projekten zu unterstützen.


Gefördert von: