Silent Disco in der Caponniere

Silent Disco zur Comic Park Aftershow-Party am 25.05.2024

Quatschen oder Hören, Hopp oder Top, Rot oder Grün, laut oder leise, mit oder ohne, sinnlich oder rustikal – reden oder tanzen – die Devise heißt „ganz oder garnicht“. Diversität statt Monogamie …
Silentdisco, ist das Genießen zu Platten oder Hören von Musik über Funkkopfhörer. Musik wird intim und individuell erlebt und dennoch als Gruppenerfahrung wahrgenommen. Die Kopfhörer verfügen über mehrere Kanäle zwischen denen das Publikum wählen kann. Auf verschiedenen Kanälen laufen verschiedene Musikangebote, die von mehreren Künstler*innen zeitgleich performt werden. „Silentmusik“ nutzt dieses Konzept, um einer diversen Zielgruppen eine gemeinsame Musikerfahrung im öffentlichen Raum zu ermöglichen.

Mitzubringen sind 5 € Discoeintritt und ein Ausweis o.ä. Dokument oder 50€ als Kopfhörerpfand. Wer diesmal nicht dabei sein kann, hat zum Lichterfest im August die nächste Gelegenheit.

📅 Save the Date: Samstag, 25. Mai 2024, ab 19 Uhr, Restaurant Caponniere im egapark Erfurt


Leichte Sprache

Wir müssen Ihnen etwas Wichtiges mitteilen. Am 13. Dezember 2023 werden wir vor dem Thüringer Landtag protestieren. Das hat einen Grund: Die Entscheidung über den Haushalt für 2024 dauert länger als erwartet. Das betrifft nicht nur uns, sondern auch viele andere LIGA-Verbände. Deshalb wollen wir gemeinsam dafür kämpfen, dass der Haushalt noch in diesem Jahr beschlossen wird und dass geplante Kürzungen nicht stattfinden.

Am 13. Dezember 2023 werden wir zusammen mit anderen Organisationen wie der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege, DGB, Landessportbund, VdK, BUND, Flüchtlingsrat und weiteren gegen die geplanten Kürzungen demonstrieren.

📅 Merken Sie sich diesen Termin: Mittwoch, 13. Dezember 2023, 13:00 Uhr vor dem Thüringer Landtag (Jürgen-Fuchs-Straße 1 in Erfurt).

Warum gerade dieser Tag? Weil am 14. Dezember 2023 der Haushalts- und Finanzausschuss (HUFA) darüber berät. Es ist wichtig, dass viele Menschen gemeinsam ein Zeichen setzen.

Um viele Menschen kurzfristig zu mobilisieren, brauchen wir Ihre Hilfe und die Ihrer Einrichtungen. Der Protest vor dem Landtag ist nicht nur für die, die schon betroffen sind, sondern für alle, die in sozialen Bereichen arbeiten. Lasst uns zeigen, wie schlimm es ist, wenn der Haushalt spät beschlossen wird und Kürzungen gemacht werden.

Lasst uns zusammen für den Erhalt der sozialen Infrastruktur in Thüringen kämpfen. Je mehr von uns dabei sind, desto lauter und deutlicher wird unsere Forderung. Wir wissen, dass der Termin kurzfristig ist und mitten am Tag liegt. Trotzdem freuen wir uns über alle, die spontan dabei sein können.


Am 13. Dezember 2023 werden wir gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen gegen die geplanten Einschnitte demonstrieren. Unter den Bündnispartnern sind die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege, DGB, Landessportbund, VdK, BUND, Flüchtlingsrat und weitere.

📅 Save the Date: Mittwoch, 13. Dezember 2023, 13:00 Uhr vor dem Thüringer Landtag (Jürgen-Fuchs-Straße 1 in Erfurt).

Dieses Datum wurde bewusst gewählt, da am 14. Dezember 2023 der Haushalts- und Finanzausschuss (HUFA) tagen soll. Es ist wichtig, dass viele Menschen gemeinsam ein Zeichen setzen.

Um kurzfristig viele Menschen zu mobilisieren, benötigen wir Ihre Unterstützung und die Ihrer Einrichtungen. Der Protest vor dem Landtag ist nicht nur ein Signal für die bereits Betroffenen, sondern für alle Bereiche der sozialen Arbeit. Zeigen wir, welche dramatischen Folgen eine verspätete Haushaltsverabschiedung und die angekündigten Kürzungen auf die soziale Infrastruktur in Thüringen haben.

Lassen Sie uns gemeinsam für den Erhalt der sozialen Infrastruktur in Thüringen kämpfen. Je mehr von uns dabei sind, desto lauter und deutlicher wird unsere Forderung. Wir wissen, dass dieser Termin sehr kurzfristig kommt und auch mitten am Tag stattfindet. Wir freuen uns dennoch über Alle, die spontan dabei sein können.